Paar liest sich häufige Fragen zu Lumbagil auf dem Laptop durch

Sie haben Fragen zu Lumbagil?

Ihre häufigsten Fragen beantworten wir hier.

Lumbagil® ist ein zugelassenes Arzneimittel zur Behandlung schmerzhafter Nervenerkrankungen. Die größte Verwendergruppe sind Rückenschmerzpatienten, da bei mehr als der Hälfte aller Betroffenen akute oder chronische Nervenreizungen die Schmerzursache sind. Lumbagil ist als einziges Arzneimittel auch explizit zur gezielten Selbstmedikation von Ischiasschmerzen zugelassen.

Die empfohlene Dosis für Erwachsene beträgt bei akuten Schmerzen 6-mal täglich je 5 Tropfen.  Bei chronischen Schmerzen empfehlen wir 3-mal täglich je 5 Tropfen. Lumbagil® wird am besten vor den Mahlzeiten mit etwas Wasser eingenommen.

Die Anwendungsdauer von Lumbagil® ist nicht begrenzt.

Aufgrund keiner bekannten Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind die Tropfen zur dauerhaften Therapie bei chronischen Beschwerden zugelassen. Wie bei allen Naturarzneimitteln kann sich der natürliche Wirkstoff am Besten im Körper entfalten, wenn Sie die Tropfen regelmäßig wie in der Packungsbeilage beschrieben einnehmen.

Generell gilt: Wenn sich auch nach längerer Anwendung die Beschwerden nicht bessern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Sollten sich die Beschwerden trotz Einnahme verschlimmern oder neue Beschwerden hinzukommen, ist grundsätzlich ein Arzt aufzusuchen.

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch von Lumbagil® sind bisher keine Nebenwirkungen bekannt.

Es sind keine Arzneimittel bekannt, die Lumbagil® beeinflussen oder durch Lumbagil® beeinflusst werden.

Lumbagil® ist vegan, gluten-, lactose- und fructosefrei. Es ist zusätzlich frei von Allergenen wie Nüssen, Soja und Schalenfrüchten und enthält keine Aroma- sowie Farbstoffe.

Lumbagil® gibt es in drei Packungsgrößen: 30 ml, 50 ml, 100 ml.

Die 30 ml Packung reicht bei täglicher Einnahme von 6-mal 5 Tropfen ungefähr 5 Wochen.

Die 50 ml Packung reicht bei täglicher Einnahme von 6-mal 5 Tropfen ungefähr 8 Wochen.

Die 100 ml Vorteilspackung reicht bei täglicher Einnahme von 6-mal 5 Tropfen ungefähr 4 Monate.

Lumbagil® gibt es rezeptfrei in allen deutschen Apotheken.

Falls das Arzneimittel in Ihrer Apotheke gerade nicht vorrätig sein sollte, können Sie die die Tropfen von Ihrem Apotheker bestellen lassen. Das Produkt ist dann innerhalb weniger Stunden für Sie zur Abholung bereit. Zur schnelleren Bestellung können Sie Ihrem Apotheker die folgende Identifikationsnummer mitteilen:

Lumbagil 30 ml – PZN 16031824
Lumbagil 50 ml – PZN 16031830
Lumbagil 100 ml – PZN 16031847

Lumbagil® wird ausschließlich in Deutschland unter modernsten Bedingungen und nach dem höchsten Standard für Arzneimittel hergestellt.

Über 20 qualitätssichernde Maßnahmen stellen die konstant hervorragende Qualität von Lumbagil® sicher, bevor es ins Apothekenregal gelangt.

Ihre Frage ist noch nicht beantwortet?

Senden Sie uns Ihre Frage zu – unsere Experten antworten Ihnen gern.

Die Vorteile von Lumbagil® zusammengefasst

Lumbagil gegen Rückenschmerzen als Tropfen

Rückenschmerzen gezielt behandeln

mit dem Rückenspezialisten aus der Natur*
Das Lumbagil® Wirkprinzip:

✔ Lindert den Schmerz

✔ Bekämpft die Nervenreizung

✔ Löst die Verspannung

Pflichttext: Lumbagil®. Wirkstoff: Aconitum napellus Dil. D4. Homöopathisches Arzneimittel als Begleittherapie bei schmerzhaften Nervenerkrankungen (z. B. Trigeminusneuralgie, Ischias), bei beginnenden akut fieberhaft-entzündlichen Erkrankungen, funktionelle Herzstörungen mit Angstzuständen. Enthält 49 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Heilpflanzenwohl GmbH, Alt-Moabit 101 D, 10559 Berlin.

*Rückenschmerzen infolge Nervenreizungen, Nervenentzündungen oder –quetschungen.
**Die oben genannten Kundenrückmeldungen entsprechen dem zugelassenen Anwendungsgebiet des Arzneimittels. Wie bei allen Arzneimitteln kann die individuelle Wirkung im Einzelfall von Anwendern stärker oder schwächer erlebt werden.